Magnetfeldtherapie

Sprunggelenksverletzungen

In unserem ambulanten / teilstationären Rehabilitationszentrum setzen wir induzierte Magnetfeldtherapie ein.

Die induzierte Magnetfeldbasiert auf der Wirkung eines hochintensiven Induktionsfeld. Dieses hat vielfältig positive Effekte für das menschliche Gewebe. So kann es schmerzlindert wirken, Frakturen schneller heilen lassen, die Muskulatur stimulieren und relaxieren, sowie auch Gelenke mobilisieren.

Da die induzierte Magnetfeldtherapie neuromuskulär wirkt, kann sie bei Schmerzen des Bewegungsapparates und auch des Nervensystems verwendet werden, sowohl bei akuten, als auch bei chronischen Zuständen.

Ein Ziel der Therapie ist es, Muskeln gezielt kontrahieren (anspannen) zu lassen. Dies geschieht durch das hochenergetische Induktionsfeld. Die sich wiederholende Kontraktion von Muskeln, welche gelenknah sind, kann dafür sorgen, dass Gelenkblockaden gelöst werden.

Die induzierte Magnetfeldtherapie sorgt zudem dafür, dass das Gewebe besser durchblutet und dem Gewebe mehr Sauerstoff zugeführt wird. Aus diesem Grund wird es auch in der Frakturheilung eingesetzt.

Durch die gezielte neuromuskuläre  Ansteuerung und der damit verbundenen Muskelkontraktionen kann geschwächte Muskulatur gekräftigt werden, aber durch die hohe Stimulationsfrequenz auch Muskelverspannungen wirksam gelöst werden und damit auch hervorragend bei spastischen Störungen eingesetzt werden.

Häufige Anwendungen sind u. a.

-Impingement-Syndrom

-Rückenbeschwerden aller Art

-Epicondylitis

-Frakturen

 

 

 

 

Aktuelle Rehabilitations-Behandlungen

Aktuelle Rehabilitations-Behandlungen - Patientenwegweiser

Patientenwegweiser

Sie haben allgemeine Fragen zum Ablauf bei PHYSIOMED • STEFFEN BARTH, möchten wissen wie Sie Termine vereinbaren können, oder was Sie sonst benötigen?

mehr lesen
Aktuelle Rehabilitations-Behandlungen - PHYSIOMED AKTUELL

PHYSIOMED AKTUELL

Mit unserem Patientenmagazin PHYSIOMED AKTUELL informieren wir über die Behandlungs- schwerpunkte unseres ambulanten Rehabilitations- zentrums in Hagen-Eilpe

mehr lesen